ausführliche___Info

COC_TO_5111_Maerchen_Plakat_150dpi_700.jpg_MG_0021_700.jpgTOT_00328_700.jpgTOT_00337_700.jpgTOT_00355_700.jpg

Das Märchen der Märchen

Nach seinem Gangsterepos “Gomorrah” zeigt sich Filmemacher Matteo Garrone wieder absolut auf der Höhe seiner Kunst: Seine Verfilmung von drei fantastischen und verblüffenden Geschichten aus der Märchensammlung des italienischen Schriftstellers Giambattista Basile aus dem 17. Jahrhundert verwebt auf einzigartig virtuose Weise das Wunderschöne mit dem Grotesken und lädt ein zum Staunen und Wundern.

In einer magischen Felsen- und Waldlandschaft regieren drei Herrscher in ihren Königreichen. Der König von Longtrellis (JOHN C. REILLY) ist bereit zum Äußersten zu gehen, um seiner Königin (SALMA HAYEK) den einen sehnlichen Wunsch zu erfüllen, einen Sohn auf die Welt zu bringen, auch wenn er damit Tod und Schrecken heraufbeschwört. Der König von Strongcliff (VINCENT CASSEL) wird von seinem Verlangen nach den beiden einzigen Frauen seines Reichs, die er noch nicht besessen hatte, fast in den Wahnsinn getrieben – ohne zu ahnen, dass die Schwestern Imma und Dora ein Geheimnis haben, das er niemals erfahren darf. Und der König von Highhills (TOBY JONES) ist von seiner Begeisterung für einen riesenhaften Floh so geblendet, dass er leichtfertig Zukunft und Leben seiner einzigen Tochter aufs Spiel setzt…

Italien , Frankreich , Großbritannien 2015 • Länge: 134 • Regie:  Matteo Garrone • Schauspieler:  Salma Hayek, Vincent Cassel, Toby Jones • FSK: ab 12

Kinostart im zeise am Donnerstag, den 27.8.15


« zurück