ausführliche___Info

Herbsttag_Plakat_A4_300dpi_RGB_final_klein.jpg01_Vertauschte Rollen. Leo (Felix Hellmann) faehrt bei Claire (Julia Koschitz) mit_klein.jpg02_Der letzte schoene Herbsttag im Park (Felix Hellmann und Julia Koschitz)_klein.jpg03_Leo (Felix Hellmann) und Claire (Julia Koschitz) ueberlegen ob sie dieses 'Paar-Ding' wagen sollen_klein.jpg04_Verliebt im Park (Julia Koschitz, Felix Hellmann)_klein.jpg05_Claire (Julia Koschitz) hat Halsschmerzen - Leo (Felix Hellmann) versucht sie zu beruhigen_klein.jpg06_Ivonne (Katharina Marie Schubert) will ihre Freundin Claire (Julia Koschitz) aufheitern_klein.jpg07_Leo (Felix Hellmann) bespricht seine Beziehungsprobleme mit Freund Tobias (Leopold Hornung)_klein.jpg

Der letzte schöne Herbsttag

Eine spritzig-intelligente und zugleich berührende Beziehungsstudie: Ein feinhumoriger, teils entlarvender, aber immer liebevoller Blick auf das Auf und Ab einer Zweierbeziehung.

Claire (Julia Koschitz) liebt Leo (Felix Hellmann). Und Leo liebt Claire. Seit zwei Jahren sind sie ein Paar und glücklich – meistens jedenfalls. Denn eigentlich passen sie gar nicht zusammen: Claire schreibt gerne romantische Endlos-SMS und will alles ausdiskutieren, Leo hasst SMS, statt über ihre Beziehung zu reden, genießt er lieber unbeschwert den letzten schönen Herbsttag. Sie hat Angst vor Krankheiten, er weniger, sie repariert ihr Fahrrad selbst, er sieht das gar nicht ein und geht lieber wandern.

Claire hat das Gefühl, Leo ist nicht richtig bei ihr, er sieht durch sie hindurch, vergisst sie, sobald sie ihm aus dem Blickwinkel gerät. Leo hingegen ist überfordert, er hätte gerne eine Claire-Gebrauchsanweisung. Wie geht das eigentlich, zusammen glücklich sein? Im Erzählen über sich und den anderen, über hohe Ideale, eigene Sehnsüchte, kleine Schwächen und Alltagsschlamassel, über Streit und Versöhnung versuchen sie herauszufinden, ob ihre Liebe eine Zukunft hat.


Deutschland 2010 • Länge: 85 • Regie: Ralf Westhoff • Schauspieler: Julia Koschitz, Felix Hellmann, Katharina Maria Schubert, Leopold Hornung, Maik Solbach, André Jung, Walter Hess, Mark-Alexander Solf • FSK: ab 0

Kinostart im zeise am Donnerstag, den 11.11.10



« zurück